Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen
"Grenzenlos Theater und Zirkus" steht groß geschrieben weiß auf lila Grund Sieben Personen sitzen im Publikum in der ersten Reihe nebeneinander. Jede der Personen hält ein beschriftetes Blatt in die Luft.

Transdisziplinärer Schwerpunkt unserer Weiterbildungen

Grenzenlos Theater & Zirkus
Das Überschreiten und Infragestellen von festgesetzten Grenzen zwischen Kunstformen und Kunstorten (Transdisziplinarität) ist wesentlicher Bestandteil der zeitgenössischen Kunstpraxis. 

Der Begriff Transdisziplinarität wird für die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Kunstgattungen, zwischen künstlerischen und wissenschaftlichen Disziplinen verwendet.  

Genau diese Form von Offenheit und Neugier interessiert uns im Bildungswerk Darstellende Künste Köln besonders. Sie wird in der Zukunft in unseren Weiterbildungen stärker in den Fokus genommen. Wir sind davon überzeugt, dass die Zukunft der Kulturpädagogik im Austausch und Zusammenwirken liegt. 

Was machen wir anders?
Wir verbinden unsere Theater- und Zirkuspädagogischen Weiterbildungen. Wir ermöglichen im Laufe der Weiterbildungen mehr Miteinander und mehr Austausch zwischen den Disziplinen. Die Theater- und Zirkuspädagogischen Weiterbildungen starten gemeinsam, tauchen miteinander in die Welt der Kulturpädagogik ein und gehen die ersten Schritte auf dem Weg zur eigenen künstlerischen Haltung zusammen bevor sie sich dann auf ihre eigenen Disziplinen konzentrieren. Die Gruppen begegnen sich regelmäßig in unterschiedlichen Kontexten. Sie lernen die Sicht der anderen kennen und die Perspektiven zu wechseln. Sie erleben die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten. Nach einem Jahr stehen sie dann auch gemeinsam auf der Bühne und lernen so unterschiedliche Kunstformen miteinander aktiv zu verbinden ohne die eigene Disziplin aus den Augen zu verlieren.

So wirst du bei uns auf die Anforderungen der zeitgenössischen Arbeitsweisen und auf das genreübergreifende Arbeiten bestens vorbereitet. 

Macht das auch Spaß?
Unsere Weiterbildungen orientieren sich an den zeitgenössischen Formen und Arbeitsweisen und das spielerische Lernen steht bei uns im Vordergrund. Unabhängig davon, ob du Vorerfahrungen hast, unterstützen wir dich auf deinem Weg in die Welt der Theaterpädagogik und der Zirkuspädagogik.

Praxisnähe
In unserem Bildungswerk bieten wir dir regelmäßige Hospitations- und Praktikumsmöglichkeiten in vielfältigen Projekten an. So kannst du das Erlernte direkt in der Praxis ausprobieren.  

Praktische Erfahrungen werden bei uns großgeschrieben. In unseren Weiterbildungen blicken wir von vornherein über den Tellerrand der Theater- und Zirkuspädagogik hinaus. So lernst du neben den Grundlagen der Theater- und Zirkuspädagogik auch, wie du mit anderen Kulturpädagog*innen innovative Projekte initiieren und befruchtend zusammenarbeiten kannst.  

Weitere Infos zur nächsten zirkuspädagogischen Weiterbildung
Weitere Infos zur nächsten zirkuspädagogischen Weiterbildung Vertiefungsjahr
 

Weitere Infos zur nächsten theaterpädagogischen Weiterbildung Grundlagen


 

Nächster Starttermin für Theaterpädagogik und  Zirkuspädagogik: 
19. Oktober 2024

Deine Fördermöglichkeiten für unsere Weiterbildungen: 

Hast du noch Fragen? Hier findest du Antworten auf die häufig gestellten Fragen. 

Hast du Interesse an anderen Bildungsangeboten? 

Dann schau bei unseren  Fortbildungen & Workshops vorbei!


Bei uns kannst du über Nacht bleiben! 



LATIBUL | Theater
Genter Straße 23
50672 Köln
0221 521718
info@latibul.de
LATIBUL | Zirkusgelände
An der Schanz 6
50735 Köln
0221 9957200
info@latibul.de